Leseecke — 28. November 2014 at 14:53

Das Begräbnis von Sayida Rokaya

Begräbnis

Sayyida Rokayya (a.s.) wurde im selben Verlies begraben. Imam Zain-ul Abideen grub das Grab für seine Schwester in diesem Verlies. Ihre Kleider wurden in Kerbela verbrannt und vermischten sich durch ihre Verletzungen mit ihrer Haut. So musste sie mit den gleichen verbrannten, zerrissenen Kleidern begraben werden.

Als die Zeit gekommen war und sie aus dem Verlies befreit wurden, ging Rubab (Mutter von Rokayya (a.s.)) zu dem Grab ihrer geliebten sayida rokayaTochter (a.s.), legte ihre Wange an das Grab von Sayyida Rokayya (a.s.) während sie weinte und schrie: „Sprich zu mir Rokayya. Nur ein einziges Wort, mein geliebtes Kind, sprich zu mir.“

Sayyida Rokayyas Körper wurde einige Jahrhunderte später verlegt, als ein wohlhabender Mann aus Damaskus einen Traum hatte, das Wasser in das Grab der haschemitischen Prinzessin (a.s.) floss. Nach dem dies bestätigt wurde, wurde sie in eine neue Grabstätte in der Nähe von Yazeeds Platz gebracht wo sie heute noch ruht. Ihr Körper war zu der Zeit der Verlegung im selben Zustand wie zu der Zeit als sie das erste Mal begraben wurde.

Es war ihr Vater Imam Hussain (a.s.), der auf brutale Art und Weise ermordet wurde in Kerbela. Es war ihr Bruder Ali Al-Asghar (a.s.), dessen Hals durch einen Pfeil durchbohrt wurde. Es war ihr geliebter Onkel Abbas (a.s.), wessen beide Arme abgeschnitten wurden. Sie war es, die ihre letzten Tage im Verlies verbrachte. Die kleine Prinzessin von Imam Hussain (a.s.) Die einzige Person die es nicht aus diesem trostlosen Verlies raus schaffte. Sie war Sayyida Rokayya (a.s.), die junge haschemitische Prinzessin.

Zum Anlass der Trauer in der Familie des Propheten (a.s.), möchten wir unser Beileid an den heiligen Propheten Muhammad (s.a.a.s.), seiner Ahlul-Bayt (a.s.) und dem 12. Imam (a.s.) (Möge Allah seine Erscheinung beschleunigen) aussprechen. Möge Allah (swt.) die Menschen, die für das Leid der Ahlul-Bayt (a.s.) verantwortlich sind, aus seiner Barmherzigkeit ausschließen.

Ich bin Rokayya, heute ist Ashoura und hier ist Kerbela.

Vorheriger Artikel -> http://www.shabab-alirschad.de/vortrage/leseecke/sayyida-rokaya-as/

Schlagwörter/Tags

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.