Leseecke — 13. Oktober 2013 at 15:40

Imam Baqirs (a.s.) Kurzbiografie

Imam Baqirs (a.s.) Kurzbiografie

Name: Muhammad

Titel: Al-Baqir

Kunayt: Abu Jaafar

Geboren: Dienstag den ersten Rajab 57 nach der Hijra in Medina

Name des Vaters: Ali Ibn Hussein

Name der Mutter: Fatima ibn Hassan

Martyrium: Im Alter von 59 Jahren in Medina, am Montag den 7. Dhul Hijja 116 nach der Hijra, vergiftet von Hisham Ibn Abdul Malik

Begraben in Jannatul-Baqi‘

 

Seine Geburt und sein Leben

Er (a.s.) war geboren in Kufa, er wuchs auf in Kufa, der schiitischen Hauptstadt.

Seine wissenschaftliche Position

Er war einer der berühmtesten und brilliantesten Gelehrten seiner Zeit. Er berichtete über die Traditionen der Autoritäten von Imam Ali ibn Hussein, Abu Jaafar und Abu Abdullah, Friede möge auf ihnen allen sein. Imam Abu Jaafar sagte zu ihm: „Setz dich in die Moschee von Medina. Gib deine religiösen Meinungen an die Leute weiter. Ich möchte mehr Personen wie dich in meiner schiitischen Umma.“

Imam Baqir (a.s.) war der Führende in den Bereichen der Wissenschaft des Kurans, der Rechtsprechung, der Tradition, der Literatur, der Sprache und der Grammatik.

3

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.