Leseecke — 29. Januar 2013 at 02:34

Empfohlene Taten für Dienstag 29.01. (17.Rabi‘ I)

Taten für Dienstag. Geburtstag des Propheten Muhammad (sa) & Imam Jaafar Al-Sadiq (as) – 17. Rabi‘ul Awwal

  • Es ist empfohlen ein Ghusl zu machen an diesem Tag.
  • Empfohlen ist es an diesem Tag zu fasten, da dies viele Belohnungen mit sich bringt. In dieser Hinsicht wird überliefert das wer an diesem Tag fastet, er die Belohnung von einer Person kriegt die ein ganzes Jahr lang gefastet hat.
  • Es ist empfohlen das Grab des Propheten (s.a.a.s.) zu besuchen, ob aus der Nähe oder durch eine Ziyara.
  • Auch ist es das Grab von Imam Ali ibn Abi Talib (a.s.) zu besuchen. Rezitiert die Ziyara die Imam Jaafar al-Sadiq (a.s.) Muhammad ibn Muslim gelehrt hat.
  • Es ist empfohlen, am Vormittag, ein Zwei-Ruku’u-Gebet zu beten, in der jeweils einmal die Sure Al-Fatiha und jeweils zehnmal die Sure Al-Qadr und die Sure Al-Tawhid rezitiert wird. Nachdem man das Gebet gebetet hat, ist es empfohlen am Ort des Gebets zu sitzen und das der Betende anfängt zu sagen: Oh Allah, wahrlich du bist der ewig lebende und der der niemals stirbt.“ Dieses lange Gebet scheint nicht von der Ahlul-Bayt (a.s) zu stammen, doch ist es im Buch Zad al-Ma’ad vorhanden.
  • Muslime wird geraten diesen Tag zu ehren, sie können Almosen spenden, gute Dinge tun, eine Freude euren Geschwistern im Glauben bescheren und die heiligen Mausoleen besuchen. In Iqbal Al-A’mal verbreitete Sayyed Ibn Tawus die Notwendigkeit der Ehrung dieses Tages, indem er sagte, dass er bemerkt hat das Christen und nur einige Muslime den Geburtstag unseres geliebten Propheten (s.a.a.s.) in einer unvergleichlichen und bemerkenswerten Art ehren. Er wundere sich also über die Muslime wie sie es akzeptieren können den Geburtstag ihres Propheten (s.a.a.s.) weniger zu ehren als den Geburtstag eines anderen Propheten.

 

Quelle: Whatsapp Newsletter Projekt von Shabab Al-Irschad – *Zu euren Diensten* 017691373519

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.