Kategorie: Vorträge

Die Geburt und Kindheit des Propheten (s.)*

Die Geburt und Kindheit des Propheten (s.)*

Mekka war von einer schweren Decke der Finsternis bekleidet. Keine Anzeichen von Leben und Aktivität konnte beobachtet werden. Nur der Mond erschien langsam hinter den dunklen Bergen hervor und warf seine blassen, zarten Strahlen auf die einfachen, kargen Häuser und den sandigen Gebieten außerhalb der Stadt. Stück für Stück gab die Mitternacht dem Morgengrauen den Weg frei. Eine leichte Brise […]

Weiterlesen ›
Imam Khomeini und die islamische Einheit

Imam Khomeini und die islamische Einheit

Der Weltfrieden basiert heutzutage darauf, dass alle Staaten dem politischen Einfluss der Supermächte unterworfen sind; diese besitzen eine überwachende Kontrolle, überall, und ein genaues System, mit dem jede Gruppierung geschlagen werden kann. Ihr wichtigstes Ziel ist es, Zwietracht unter Brüdern zu stiften. Die Muslime müssen endlich aufwachen, sie müssen den Warnsignal ernst nehmen, dass wenn es unter den Sunniten und […]

Weiterlesen ›
Abdul Muttalib – Sohn Haschims

Abdul Muttalib – Sohn Haschims

Einführung zu Abdul Muttalib  Abdul Muttalib war der Großvater unseres heiligen Propheten Mohammed (Der Segen Allahs sei mit ihm und seiner Familie und Frieden). Seine Mutter hieß Salma und sein Vater Haschim. Abdul Muttalib wurde in Medina geboren. Seine Mutter nannte ihn Shibah. Er war sehr jung, als sein Vater Hashim starb und während Hashim im Sterben lag, sagte er zu seinem […]

Weiterlesen ›
Das Gebet von Imam Hassan Al-Askari (as)

Das Gebet von Imam Hassan Al-Askari (as)

Der Imam (as) hat es auch jeden Freitag gebetet: Es ist ein vier Raka’t Gebet. (2×2) In den ersten 2 Raka’t rezitiere Sura Al-Fatiha und Sura Zilzal 15-mal. In den zweiten 2 Raka’t rezitierst du nach Sura Al-Fatiha Sura Al-Ikhlas 15-mal. Nach dem Gebet rezitiere folgendes Dua: Allahumma salli 3alaa Muhammadin wa aali Muhammad. Bismillahir Rahmaanir Ra7eem. Allahumma Innee as-aluka […]

Weiterlesen ›
Das selbstlose Opfer und die Hingabe von Imam Ali (a.s.)

Das selbstlose Opfer und die Hingabe von Imam Ali (a.s.)

Es besteht kein Zweifel darin, dass jeder Körper seine Seele liebt und nur weniger bereit wären dies für eine andere Person zu opfern. Doch Imam Ali (a.s.) liebte die Seele des Propheten mehr als sich selbst, so war es für ihn ein leichtes sein Leben für den heiligen Propheten (s.a.a.s.) zu opfern. Das Ereignis spielte sich so ab. Als die […]

Weiterlesen ›
Das Martyrium von Imam Ridha (a.s)

Das Martyrium von Imam Ridha (a.s)

Der bösartige Kalif war verängstigt von der ansteigenden Popularität des heiligen Imams. Es gab einen großen und schnellen Zuwachs an Schiiten, was an der Bekanntheit des heiligen Imams (a.s.) lag. Ma‘mun fand keine Lösung für dieses Problem und entschied sich den Imam (a.s.) zu töten. Im Jahre 203 nach der Hijra, wanderte Ma‘mun nach Bagdad aus und er bat den […]

Weiterlesen ›
Warum 40 Tage trauern? Arbain von Imam Hussain (as)

Warum 40 Tage trauern? Arbain von Imam Hussain (as)

Wir sprechen unseren Beileid zum Tage von Arba‘in aus, der die vierzigtätige Trauerperiode nach dem Märtyrertod von Imam Hussain (der Friede sei mit Ihm), dem dritten Imam aus Prophet Mohammads (der Frieden und Segen Gottes sei auf Ihn und Seiner Ahlul-Bayt) unfehlbaren Familie, kennzeichnet. Die Zahl vierzig ist mystisch in der Theosophie. Jemand, der gemäß islamischer Kultur, vierzig Tage lang […]

Weiterlesen ›
Martyrium Imam Hassans (as)

Martyrium Imam Hassans (as)

Das Martyrium von Imam Hassan (a.s.) Das Imam nach dem Fürst der Gläubigen Ali (a.s.), war sein Sohn, Al Hassan (a.s.), Sohn von Sayyida Fatima (a.s.), Tochter des Propheten Muhammad (s.a.a.s.), dem Gesandten Allahs (swt.), möge Allah ihn und seine Familie segnen. Sein Beiname war Abu Muhammad, er ist in Medina im Monat Ramadan drei Jahre nach der Hijra geboren. […]

Weiterlesen ›
Das Leben von Imam Hassan (as)

Das Leben von Imam Hassan (as)

Eine kurze Geschichte vom Leben Imam Hassans (a.s.) Der Sohn des Propheten Imam Hassan al-Mujtaba (a.s.) war der zweite Imam. Er und sein Bruder Imam Hussein (a.s.) waren die zwei Söhne vom Fürst der Gläubigen Ali (a.s.) und Sayyida Fatima (a.s.), der Tochter des Propheten. Viele Male sagte der Prophet: „Hassan und Hussein sind meine Kinder“. Wegen dieser Worte sagte […]

Weiterlesen ›
Das Begräbnis von Sayida Rokaya

Das Begräbnis von Sayida Rokaya

Begräbnis Sayyida Rokayya (a.s.) wurde im selben Verlies begraben. Imam Zain-ul Abideen grub das Grab für seine Schwester in diesem Verlies. Ihre Kleider wurden in Kerbela verbrannt und vermischten sich durch ihre Verletzungen mit ihrer Haut. So musste sie mit den gleichen verbrannten, zerrissenen Kleidern begraben werden. Als die Zeit gekommen war und sie aus dem Verlies befreit wurden, ging […]

Weiterlesen ›